Neu im Programm - ARC´TERYX Corporate Outdoor-Wear

 


Stärken Sie Ihre Marke mit einem anerkannten Qualitätsführer

 

zum Katalog

 

Das Arc'teryx Corporate-Programm bringt Ihr Unternehmen mit einer führenden Marke zusammen, die für Innovationen bekannt ist, die zu Industriestandards werden. Belohnen Sie Ihre Mitarbeiter und Kunden mit Jacken, Polos, Mützen und Taschen der Spitzenklasse.


 

 

 

Neue Kollektionen von Greiff Corporate Wear und Greiff GastroModa lieferbar

 

Greiff GastroModa – erfüllt höchste Ansprüche in punkto Qualität und Komfort:

 

Imagevideo

 

Katalog Greiff GastroModa 2019/ 2020

 

 

In der Gastronomie wie in der Hotellerie muss einfach alles stimmen – auch die Kleidung. Das gilt in großen Hotels wie im Restaurant oder der Großküche. Gastro Moda von GREIFF ist genau darauf zugeschnitten. Die CUISINE Kollektionen bringen alle Eigenschaften mit, auf die es beim harten Einsatz in der Küche ankommt. Die SERVICE Kollektion garantiert einen stilsicheren und professionellen Auftritt. Gastro Moda von GREIFF überzeugt durch Modellvielfalt, Ausstattung, Verarbeitungsqualität und hervorragende Pflegeeigenschaften.

Greiff Corporate Wear - für ein ansprechendes Erscheinungsbild Ihrer Mitarbeiter.

Katalog Greiff Corporate Wear 2019/ 2020

Greiff Business Wear bietet das größte Lagerprogramm in Europa. Für Damen und für Herren: ein Baukastensystem mit unendlich vielen Kombinationsmöglichkeiten. Die Kollektionen PREMIUM, MODERN, CASUAL, BASIC und OUTDOOR bieten die ideale Kombination aus Fashion und Funktion, die den unterschiedlichsten Ansprüchen gerecht werden. Und das zu einem bemerkenswerten Preis-Leistungs-Verhältnis.


 

 

 


CargoBike-Dortmund erstellt Video mit Erfahrungen von Marc Homfeldt beim Projekt „Ich entlaste Städte“



CargoBike-Dortmund (http://www.cargobike-dortmund.com/) ist eine Initiative der Wirtschaftsförderung der Stadt Dortmund und der IHK zu Dortmund, die den Einsatz von Lastenfahrrädern (Cargobikes) für professionelle Anwendungen in Unternehmen fördert.

 

 

 


 

 

 


Homfeldt promotion- & workwear testet Lasten-e-bike als Alternative zum Auto


Marc Homfeldt, Inhaber von Homfeldt promotion- & workwear, testete im Sommer 2018 für drei Monate ein Lasten-e-bike über das Projekt „Ich entlaste Städte“ https://www.lastenradtest.de/projekt/) des Instituts für Verkehrsforschung im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR). Dabei soll herausgefunden werden, ob das Lastenrad ein Auto im täglichen Einsatz ersetzen kann.

 

 

Fazit: im innerstädtischen Bereich ist das Lasten-e-bike eine absolute Alternative zum Auto. Man kann fast überall parken, die Durchschnittsgeschwindigkeit ist bei Strecken bis 5 km nicht - bei Strecken bis 10 km nicht wesentlich – langsamer als ein Auto.

 

Durch die bei uns verwendete verschliessbare Transportbox lassen sich Waren sicher und trocken transportieren. Für uns von Nachteil ist die Größe der Box. Da wir oft voluminöse Kleidungsstücke (z.B. Jacken) oder größere Mengen transportieren müssen, ist die Box schnell an ihre Grenzen gestoßen. Hinzu kommt, dass wir deutschlandweit tätig sind und nur rund 25% unserer Kunden aus Dortmund kommen.

 

Für Kleinmengen- und Musterlieferungen  im näheren Umkreis wird nach Abschluss des Tests nach Möglichkeit ein normales Fahrrad als Alternative zum Auto verwendet.