Datenschutzhinweis und Widerrufsmöglichkeit

Vorwort

Die folgenden Informationen betreffen den Umgang mit personenbezogenen Daten bei Homfeldt promotion- & workwear, nachfolgend Homfeldt genannt.

Homfeldt nimmt den Schutz persönlicher Daten sehr ernst und möchte, dass sich die Besucher der Webseiten sicher fühlen. Deshalb informiert diese Datenschutzrichtlinie über den Umgang mit Informationen, die während des Besuchs von Webseiten, die von Homfeldt verantwortlich betrieben werden, erhoben und gespeichert werden.

Erfasste Daten

Grundsätzlich geht es um zwei Arten von erfassten Daten: Zum einen um Daten, die aus dem technischen Prozess einer Internetverbindung heraus entstehen; und zum anderen um Daten, die vom Besucher der jeweiligen Internetseite bewusst und freiwillig bekannt gegeben werden. Ein Beispiel hierzu ist das Ausfüllen eines Formulars.

Die Daten, die aus dem technischen Prozess resultieren, werden automatisch beim Besuch der entsprechenden Internetpräsenz ausgetauscht. Sie haben aber keinen direkten, namentlichen Bezug zu einer Person. Hierzu zählen z.B. die Art und Version des vom Besucher benutzten Internet Browsers, die IP-Adresse sowie Informationen über das Surf-Verhalten auf der jeweiligen Internetpräsenz. Nach Beendigung der Verbindung werden sie gelöscht oder anonymisiert zu Zwecken der Zugriffstatistik verwendet.

Um diese Daten zu erheben, werden teilweise so genannte „Cookies“ eingesetzt. Dabei handelt es sich um kleine Dateien, die vom Webserver an den Browser des Besuchers einer Seite von Homfeldt geschickt werden und auf dessen Festplatte gespeichert werden. Damit kann u. a. erfasst werden, von welchen Webseiten aus die Besucher kommen und zu welchen Seiten sie anschließend wieder wechseln. Ob der Nutzer des Internetangebotes Cookies empfangen oder ablehnen möchte, kann der Nutzer selbst durch Konfiguration seines Browsers festlegen.

Bewusst und freiwillig bekannt gegebene personenbezogene Daten entstehen nur, wenn der Besucher der Website entsprechende Angaben z.B. in einem Formular tätigt sowie über E-Mail oder auf anderem Wege mit Homfeldt Kontakt aufnimmt. Beispiele für die vom Besucher selbst mitgeteilten Daten sind u. a. der Eintrag in ein Newsletter-Formular oder einer Anfrage über das Kontaktformular.

Haftungsausschluss für Links zu anderen Webseiten

Die von Homfeldt betriebenen Webseiten können Links zu anderen, externen Webseiten enthalten. Für den Inhalt dieser Webseiten sowie für die dort praktizierten Datenschutzrichtlinien sind ausschließlich deren Betreiber zuständig.

Sicherheit

Homfeldt schützt seine EDV-Systeme vor fremdem Zugriff. Dadurch sind auch die gespeicherten, personenbezogenen Daten vor Manipulation, Verlust und unberechtigtem Zugriff geschützt.

Link zum Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik stellt auf seinen Internetseiten weitere Informationen zum Thema Datenschutz bereit: http://www.bsi.de/

Nutzung personenbezogener Daten

Besucher der von Homfeldt verantworteten Internetpräsenzen haben zahlreiche Möglichkeiten, mit Homfeldt Kontakt aufzunehmen. Dies kann z.B. per Kontaktformular, E-Mail, Telefonat, Brief, Fax oder persönlich erfolgen.

Die personenbezogenen Daten, die vom jeweiligen Nutzer der Internetauftritte bewusst kommuniziert wurden, dienen ausschließlich innerbetrieblichen Zwecken. Eine Weitergabe zur eigenverantwortlichen Nutzung durch Dritte ist ausgeschlossen.

Grundsätzlich werden die Daten erhoben, um eine geschäftliche Beziehung zwischen dem Besucher der Internetseiten und Homfeldt anzubahnen bzw. weiter zu entwickeln. Der genaue Umfang der jeweils abgefragten Daten hängt vom konkreten Anlass der Bekanntgabe personenbezogener Daten ab. Dies können u. a. Name und E-Mail-Adresse zum Bezug von Newslettern sein oder zusätzliche Firmeninformationen vor/ bei Abschluss eines Vertrages.

Mit der Eingabe seiner persönlichen Daten wie z.B. E-Mail-Adresse, Name und / oder Telefonnummer gestattet der Besucher der Internetseiten, dass Homfeldt mit ihm in Kontakt treten darf. Dieses Recht ist widerrufbar. Der Absatz „Dateneinsicht und Löschung von Daten“ gibt dazu Auskunft.

Google Analytics

Auf dieser Website werden mit der Technologie von Google Analytics (http://www.google.com/intl/de/analytics/) Daten zu Marketing- und Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten können unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internetbrowsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen die Wiedererkennung des Internetbrowsers. Die mit Google Analytics erhobenen Daten werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren. Sie werden nicht dazu benutzt, um sie mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammenzuführen. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden.

Dateneinsicht und Löschung von Daten

Besucher / Nutzer der Internetauftritte von Homfeldt können die von ihnen angegebenen personenbezogenen Daten einsehen und validieren, ändern sowie deren Löschung verlangen. Dazu ist es erforderlich, dass sie mit Homfeldt per E-Mail, Brief, Fax, Telefonat oder persönlich Kontakt aufnehmen und sich als betroffene Person legitimieren. Nach einer Löschung erhalten die betreffenden Personen keine weiteren Informationen / Leistungen mehr, die den Anwendungsbereich der gespeicherten Informationen betreffen wie z.B. den Versand eines Newsletters.

Kontakt

Bei Fragen, die diese Datenschutzrichtlinie oder andere mit Homfeldt zusammenhängende Themengebiete betreffen, ist Homfeldt erreichbar über marc.homfeldt@homfeldt-pw.de oder telefonisch unter 0231 – 73 46 90. Die gesetzlich vorgeschriebenen Unternehmensinformationen sind im Impressum der betreffenden Webseite aufgeführt.